unterricht

Die tabla-school vermittelt seinen Schülerinnen und Schülern einen fundierten, authentischen und individuell ausgerichteten Tabla Unterricht.

Dieser reicht von der Basisarbeit – dem Aneignen von Grundlagentechniken – erlernen von Phrasen & Kompositionen in Sprache & Spiel, dem Anwenden verschiedener Begleitrhythmen (Theka’s) & Zyklen (Tala’s) bis hin zur ausgereiften, traditionell strukturierten Soloaufführung.

Improvisation, Studien zu verschiedenen Tablaschulen/ Stilen („Gharana’s“), Elemente der Musikformen Folk/ Semiklassik, Anwendungsmöglichkeiten in Musiksparten wie Jazz, World, Pop etc. sind weitere Themen, die im Unterricht eingehend behandelt werden.

Weitere Gesichtspunkte sind das Handling und die Pflege der Instrumente, das Nach-, und Neubespannen von Fellen sowie die Notation von Kompositionen.

Nebst Lektionen von Ghatam, Kanjira, bietet die tabla-school für Schlagzeuger, Perkussionisten und weitere Musiker, welche sich ausschließlich mit dem Konzept der indischen Rhythmik befassen möchten, entsprechende Kurse an.

Die tabla-school unterhält zudem ein Archiv mit Audioaufnahmen alter Tablameister und verfügt über ein umfangreiches und einzigartiges Video/ Audiomaterial aus den Jahren 1979-83, welches die Tabla-, und Musikerlegende, Jnan Prakash Ghosh („Gyan Babu“) dokumentiert.

Tintal Theka

Tintal Theka, PDF Download